Argument #9:

Qualitätsverlust für Leben und Landschaft.

Übersicht | Zurück | Weiter

Nordumgehung – Wofür?Die Autobahn B213 verliefe in einem verkehrlich wenig belasteten Gebiet. Durch den Transitverkehr der Autobahn und den im erheblichen Umfang entstehenden zusätzlichen Verkehr verliert die Region ihre wesentliche Qualität: die Möglichkeit des ruhigen, naturnahen Lebens mit guter Straßenanbindung. Der sich erfolgreich entwickelnde "sanfte Tourismus" im Erholungsgebiet Hasetal würde seiner Basis beraubt: der unzerstörten, ländlich geprägten Naturlandschaft.


Übersicht | Zurück | Weiter